Rote Weinbergpfirsiche - alte neue Vielfalt für Schweizer Rebberge

Weinbergpfirsiche sind ursprünglich durch Samen vermehrte Pfirsiche, die traditionell in Rebbergen gepflanzt wurden. Es gibt weiss- , gelb- und rotfleischige Typen. Aus den Rotfleischigen Weinbergpfirsichen  lassen sich u. a. edle Brände und fruchtig-feinherbe Liköre oder Konfitüren der besonderen Art herstellen.

 

Zur Blütezeit sind die einzelnen oder in kleinen Gruppen gepflegten Roten Weinbergpfirsiche eine Augenweide in den zu dieser Zeit noch kahlen Rebbergen.

 

Ziel der ersten Phase dieses Projekts ist, 1'000 Bäume des Roten Weinbergpfirsichs in Schweizer Rebbergen zu pflanzen. 

 

Download
Medienmitteilung Rote Weinbergpfirsiche vom 16. September 2021
210916-Medienmitteilung-Rote-einbergpfir
Microsoft Word Dokument 3.9 MB
Download
Schweizer Weingüter mit Roten Weinbergpfirsichen
Weingueter-mit-Roten-Weinbergpfirsichen.
Microsoft Word Dokument 3.9 MB
Download
Nicole Käsermann: Haltung Fonds Landschaft Schweiz FLS zu Roten Weinbergpfirsichen
FLS-Rote Weinbergpfirsiche.doc
Microsoft Word Dokument 209.0 KB
Download
Segelfalter auf Weinbergpfirsich in einem Tessiner Rebberg
Die Rauben des Segelfalters ernähren ich u. a. von den Blättern des Weinbergpfirsichs. Der Segelfalter steht in der Schweiz auf der Roten Liste, er ist vom Aussterben bedroht.
Segelfalter-auf-Weinbergpfirsich.jpg
JPG Bild 2.1 MB
Download
Pfirsichblüte im Rebberg Frümsen des Landwirtschaftlichen Zentrums Salez (SG)
Pfirsichbluete-im-Rebberg-Fruemsen-Salez
JPG Bild 1.2 MB
Download
Rebecca Clopath
Rebecca-Clopath.jpg
JPG Bild 3.0 MB

Dieses Projekt wird unterstützt durch: